Aktien(-fonds) sind auf der Gewinnerseite

Auch bei der aktuellen Entscheidung der EZB, Staatsanleihen von Euro-Problemländer unbegrenzt zu kaufen, sind sich die Experten bezüglich der Auswirkung uneinig. Entscheidend ist jedoch nicht, welche Seite Recht hat. Vielmehr geht es darum, wie jeder Einzelne sein Vermögen anordnet, damit, bei unterschiedlichen Szenarien, die persönlichen finanziellen Ziele erreichbar bleiben.

Artikel in der WELT ONLINE: Finanzmärkte bejubeln den Tod der Bundesbank